Ökonomische Vorteile:
 
 
 

Sunswiss Infrarotheizungen sind denkbar günstig in der Anschaffung. Betriebskosten fallen auch bei einer Infrarot Heizung an. Sie sind aber im Gegensatz zu anderen Heizsystemen niedriger, da die Regelbarkeit der Infrarot Wärmewellenheizung unkompliziert ist - es wird kein zusätzlicher Schornstein oder eine Abgasanlage nötig - und die Strahlungswärme einen hohen wärmenden Effekt besitzt. Die Infrarotheizungen stellen eine sparsame Alternative zu den stetig wachsenden Energiekosten bei Heizöl und Erdgas dar. Bei einer weiteren Betrachtung stellt sich als Vorteil gegenüber anderen Heizsystemen heraus, dass Infrarotheizungen kaum Installationskosten verursachen. Sie sind wartungs- und störungsfrei, haben kurze Aufheizzeiten und keine Wärmeverluste durch Wärmetransport oder beim Lüften der Räume.

Die Nutzung von elektrischer Energie sollte  bei der Kostenberechnung dennoch abgewägt werden.  Eine wichtige Grundlage für sparsame Betriebskosten stellt die Isolation und Dämmung ihrer Wohn- oder Geschäftsräume dar.
Wird die Infrarotheizung aus finanzieller Sicht betrachtet, erweist sich der Einsatz beispielsweise in Passivhäusern oder bei der Beheizung von nur einzelnen Räumen als sehr kostengünstig. Die benötigte Stromleistung ist bei gleicher Heizleistung deutlich geringer als bei bisher bekannten elektrischen Konvektionsheizungen (Heizungen, die ihre Wärme über die Raumluft transportieren).

 
  

Ökologische Vorteile:

Der ökologische Vorteil liegt darin, dass die Infrarotwellen-Heizsysteme einen Wirkungsgrad von circa 95 % aufweisen, also alle freigesetzte Energie zum Heizen genutzt werden kann. Bei den lufterwärmenden Konvektionsheizungen liegt der Wirkungsgrad hingegen nur bei 50 – 70%. Sunswiss Infrarotflachheizungen unterstützen die biologischen Wechselbeziehungen zwischen Organismen und deren natürlicher Umwelt besonders durch die Inbetriebnahme mit Ökostrom. Sunswiss Infrarotheizungen sind als elektrosmogarm eingestuft und absolut wartungsfrei. Es sind weder ein Heizungsraum, Brenner, Kessel, Heizkreispumpen noch Rohrleitungssysteme notwendig. Sie sind mobil einsetzbar und können keine Abgase erzeugen.
 
 

Gesundheitliche Vorteile:  

Die Pharmazeutische Zeitung schreibt: "Seit Tausenden Jahren ist die Anwendung von Wärme ein Prinzip der physikalischen Medizin. Durch verbesserte technische Möglichkeiten der Wärmeapplikation werden solche Anwendungen vor allem auch die Infrarot-Bestrahlung jetzt neu entdeckt. Eine häufige Indikation sind Schmerzen des Bewegungsapparates."
 
 
Angenehmes Wohnen ist nicht nur eine Frage des Geschmacks oder der persönlichen Einstellung, sondern insbesondere auch eine entscheidende Frage der Gesundheit. Wir sind deshalb auf eine Umgebung angewiesen, in der wir in Harmonie leben können und die frei ist von Belastungen und Schadstoffen.

Das Wohlbefinden im Hinblick auf die Wohn- und Lebensqualität, Behaglichkeit und damit auch auf die Gesundheit sollte insbesondere bei der Wahl der Heizung im Vordergrund stehen!! 

Eine herkömmliche Heizung ist nicht nur teuer, weil sie die Luft erwärmen muss, sie wirbelt auch Staub auf. Eine optimale Heizung sollte die lebenswichtige Atmung erleichtern, weitgehend staubfrei sein und Luftzirkulationen grösstenteils vermeiden. Konvektionsheizungen erwärmen nur die Luft, aber lassen die Wände kalt und nicht selten auch feucht. Die bekannte Folge: Schimmelprobleme in mehr als 3 Millionen Häusern und Wohnungen.

Schimmel ist nicht nur schädlich für die

Gesundheit der Bewohner, sondern auch

für die  Bausubstanz  der Wohngebäude.

Es gibt ca. 25 Millionen Allergiker, Asthmatiker sowie atemwegserkrankte Menschen, seit Konvektionsheizungen unser Heim erwärmen. Diese erwärmen die Raumluft so ungleichmässig, dass zwischen Fussboden und Decke grosse Temperaturunterschiede bis zu 10° C entstehen können. Permanent steigt die warme Raumluft an die Decke, die kalte Luft bleibt am Boden. Das bewirkt einen warmen Kopf, kalte Füsse und ein unangenehmes, zugiges Befinden. In der aufgewirbelten staubigen Raumluft machen zudem Schmutzpartikel, Bakterien und Hausstaubmilben die Runde, welche Kopfschmerzen, Allergien und sogar Infektionen der Atemwege hervorrufen können.

Sunswiss Infrarotheizungen verhindern Schimmel ebenso wie gesundheitsgefährdende Luftzirkulationen und sorgen mit einer konstanten Luftfeuchtigkeit für ein angenehmes und gesundes Raumklima.
Das fördert die Gesundheit und initiiert mannigfache Heilungsprozesse: Rheumapatienten, Kontaktlinsenträger und Asthmatiker profitieren von der angenehmen Infrarotwärme in staubarmer Luft bei stabiler Luftfeuchtigkeit.
 

Infrarotstrahlung ist Teil des Sonnenlichtes und wird vom menschlichen Körper direkt aufgenommen. Viele kennen den Effekt aus dem Winterurlaub. Trotz eisiger Umgebungsluft im winterlichen Hochgebirge kann man die wohltuenden Sonnenstrahlen auf der Haut genießen. Heutzutage verbringt der Mensch nur noch 20% im Freien und ca. 80% in Innenräumen zu Hause, am Arbeitsplatz oder im Transitbereich. Zu einem der Schutz- und Nutzziele eines Hauses gehört es, dem Menschen Behaglichkeit zu bieten. Jeder kennt das, wenn einem unbehaglich zumute ist, wofür es verschiedene Gründe und Anlässe gibt. Aber was bedeutet Behaglichkeit im Wohnbereich?

Von Konvektionsheizungen wird die Raumluft erwärmt und gleichzeitig ungewollt in Zirkulation gebracht. Wände, Decken und Böden bleiben kalt, da warme Raumluft allein kein Mauerwerk aufwärmt. Zugluft, kalte Füsse und Staubzirkulationen bewirken, dass Sie sich unbehaglich fühlen. Anders bei einem Kachelofen, Lagerfeuer oder Infrarotheizungswärme: Die abgegebene Strahlungswärme erwärmt Personen, Objekte sowie das Mauerwerk, welches die Wärme speichern und bei Bedarf wieder abgeben kann.

 

Der  Schlüssel  für jedes angenehme, behagliche

und gesunde Raumklima sind warme Raumwände

und Böden, deren Temperatur im  Idealfall etwas

 

Seit langem schon bekannt sind die medizinischen Anwendungsbereiche der kurzwelligen Infrarotstrahlung.

 Die Infrarot-Tiefenwärme . . .

 - fördert die Gewebedurchblutung, verbessert die Elastizität der Haut.

 
 - stärkt das Immunsystem und die Widerstandskräfte des Körpers.

 - unterstützt schmerzlindernd die Genesung des Bewegungsapparates. 

 

 - verändert die Konsistenz des Fettgewebes und hilft beim Abnehmen. 

 - erhöht die Blutzirkulation und verbessert die Versorgung der Zellen.

 - reduziert das Verletzungsrisiko nach IR-Aufwärmung vor dem Sport.

 - wirkt entspannend auf den Körper und beruhigend auf den Geist.

 


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!